Kopfkino

Dieser Begriff war für mich immer oberflächlich, abgedroschen, ja richtig unterste Schublade.
Seit einiger Zeit beschäftige ich mich damit und muss meine Meinung total revidieren!
Die Dinge, die wir uns einbilden, die uns beschäftigen, sogar stark belasten, sind meist nur in den Gedanken vorhanden, aus denen wir dann Schlussfolgerungen ziehen, die rein gar nicht existieren oder real werden können.
Trotzdem geistern sie durch unsere Köpfe immer und immer wieder und blockieren die tatsächliche Realität.

Es gibt nur eine Lösung: „Lass dich nicht verrückt machen und greife die Dinge direkt an, verschiebe nichts, tue es einfach!“

“ Just do it „

Ich habe es für mich entschieden dem so zu folgen und beherrsche es von Zeit zu Zeit immer besser.

Stehe zu deinen Entscheidungen und genieße die wundervolle Zeit auf unserer Erde, freue dich auf jeden neuen Tag und dessen Herausforderung, begegne ihm mit Liebe und Zufriedenheit.

Vor allem „laß dich nicht verrückt machen“ von irgendeinem KOPFKINO!

Euer Dominik

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*